Goldspur

Der Ewigkeit auf der Spur

Im fremdem Schloss – Symbole und Deutungen:

By on 23. Mai 2020

Im fremdem Schloss – Symbole und Deutungen: 

  • Gebahnte und ungebahnte Wege – neue Wege: Um sie beschreiten zu können, braucht er Held Mut, Demut und Vertrauen. Diese Eigenschaften werden im Folgenden geprüft.
  • Der Königssohn am fremden Königshof – Bewährung ohne Trumpf: Der Königssohn steht für den Menschen in der irdischen Realität. Er ist zwar „göttlicher Herkunft“ (er verfügt über einen Geist, ein Bewusstsein), aber er kann nicht „wie Gott“ die Realität mit seinem Willen allein beeinflussen, sondern er muss mit seinem Körper arbeiten und sich in aller Art von Widerstand bewähren.
  • Niedere Küchenarbeit – Lernbereitschaft: Er beginnt als Küchengehilfe (Holz und Wasser tragen, Asche zusammenkehren), denn er kann zunächst nichts anderes, als seine Körperkraft zur Verfügung stellen.
  • Er will sein Hütchen nicht abziehen – hartnäckige Bescheidenheit: („Ich kann nicht, ich habe einen Ausschlag.“). Der Held will auf keinen Fall mit seiner Herkunft brillieren. Er nimmt deswegen sogar Nachteile in Kauf, zum Beispiel als „krank“ oder „daneben“ bezeichnet zu werden.
  • Tausch mit Gärtnerjungen ­– Hilfe aus Mitleid: Er hat mit seiner Art bereits die Sympathie des Koches gewonnen, der sich sogar über die Weisung des Königs hinwegsetzt, ihn zu entlassen.
  • Die Königstochter sieht ein Glitzern an der Decke – „Zufall“ oder Schicksal: Dies bringt eine erste Prüfung oder Versuchung mit sich.
  • Königstochter – verspielte, lockende Weiblichkeit: Die Königstochter steht für das Weibliche im ersten Aspekt: für die Jungfrau, junge Frau und damit auch für reine Liebe. (Darum ist sie „höher“ als der Held. Er beginnt im Körper und in der Materie, sie beginnt im Bereich der Seele und des Geistes, s. Der Mensch, 3-in-1. Die „Göttin“ und ihr Heldenkönig, sind ein archetypisches Paar, welches den jugendlichen Beziehungsaspekt darstellt, s. Archetypen. Die Königstochter steht für ein weibliches Gegenüber. In der Begegnung mit dem anderen Geschlecht muss der Held seine eigenen, weiblichen Persönlichkeitsanteile, nämlich den Beziehungsaspekt, mobilisieren:
  • Feldblumen – er „kennt sie“ und weiss, was sie mag: Er kann sich in sie hineinversetzen: Wenn sie so ist, wie er (denkt), dann mag dasselbe wie er, nämlich das Echte! (Wenn nicht, dann ist sie ohnehin nichts für ihn.)
  • Sie will sein goldenes Haar sehen – sie sucht auch Ganzheit: („Sie griff aber nach dem Hütchen und zog es ab“.) Die Ganzheit der Frau bedeutet, dass sie im Körper „geerdet“ ist. Das bedeutet, dass sie Zugang zu ihren Sinnen („riechen“ und damit zu ihren männlichen Anteilen) hat. Sie ist auch nicht nur auf Äusserlichkeiten ausgerichtet, nicht auf Schein, sondern auf Sein, auf das, was nach Leben duftet und die Sinne berührt.
  • Er nimmt ihr Gold nicht – er lässt sich nicht kaufen: Er lässt sich nicht verführen, durch die einseitige Gunst der Königstochter seine Situation zu verbessern und von ihr zu nehmen. Als Held ist er gekommen, um zu geben, nicht um für sich zu nehmen. Damit bewahrt er ein reines Herz, wie die Kinder, die nicht wissen, was sie anderes mit dem Gold anfangen sollen als das was sie immer machen: spielen.
  • Dasselbe am zweiten und am dritten Tag: drei „Tage“ für drei Versuchungen: Drei Tage muss er ausharren. Je ein „Tag“ für einen Lebensbereich, für Körper, Seele und Geist. In jedem der drei Bereiche muss der Held der Versuchung der Macht widerstehen (s. auch Die Versuchungen Jesu):
  1. Körper: In Mangel und Entbehrungen wird der körperliche Trieb stark.
  2. Seele: In emotionalem Mangel wird die Versuchung stark, von Anderen Bestätigung und Wertschätzung anzunehmen und so abhängig zu werden.
  3. Geist: Hier ist die Versuchung, Macht für egoistische Zwecke zu missbrauchen (diese Versuchung ist im nächsten Abschnitt des Märchens ausführlicher das Thema).

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Top

Newsletter Abonnieren

We respect your email privacy

Newsletter abonnieren

You have successfully subscribed to the newsletter

There was an error while trying to send your request. Please try again.

Goldspur will use the information you provide on this form to be in touch with you and to provide updates and marketing.