Goldspur

Der Ewigkeit auf der Spur

Sieg über den Feind – Symbole und Deutungen:

By on 29. Mai 2020

Sieg über den Feind – Symbole und Deutungen:

  • Krieg: Krieg im Land – eine Gelegenheit, sein ganzes Sein in die Waagschale zu werfen,
  • Pferd: Symbol für Kraft und Leidenschaft.
  • Die andern lachten: Sie unterschätzen ihn
  • An einem Fuss lahm: Dreibeiniger Hunkepus – er nimmt, was er hat/bekommt: Es ist nicht viel, ein „lahmes Pferd“. Er mag vielleicht etwas „lahm“ wirken, aber er hat noch ganz andere Ressourcen
  • Der dunkle Wald: Er ist ein Symbol für das Unbewusste im Bereich des Körpers und der Materie und gehört damit als schicksalsträchtige „lebendige Materie“ in den Herrschaftsbereich der „Grossen Mutter“. Sie symbolisiert Schicksal und Bestimmung. Sie gibt ihrem geliebten Sohn, ihrer geliebten Tochter Gnade, Gelingen und Gold, das Symbol für das ewige Leben (s. Weibliche Ganzheit 3-in-1 und auch Frau Holle)
  • Rief er dreimal ‹Eisenhans›: Die Zahl Drei ist die „göttliche“ Zahl. Er ruft höhere Mächte an und beruft sich auf seine höhere Bestimmung (s. Eisenhans Teil 1 Bestimmung/Berufung).
  • Ich will ein starkes Ross, ich will in den Krieg ziehen: Er bittet, um helfen zu können, nicht für sich selber.
  • Noch mehr als du verlangst: Es werden ihm nun erweiterte Ressourcen zur Verfügung gestellt. Der „Eisenhans“ symbolisiert den wilden Mann, seine wilden, starken, triebhaften Anteile, die er bis jetzt verborgen hielt.
  • Ein starkes Schlachtross und ein ganzes Heer: In dieser männlichen Stärke ist der Held unüberwindbar. Er erhält nun Vollmacht und Autorität. Zu seinem Heldenweg gehört ja auch, dass er mit seinem Bewusstsein Vollmacht über seinen Körper gewonnen hat, und damit noch mehr: er hat auch Vollmacht über die Materie (s. Die Erschaffung neuer Realität), denn er hat sich in Prüfungen bewährt. Damit tritt er ein in seine wahre Bestimmung als Königssohn ein.
  • Der Jüngling schlug alles nieder: Er macht schnell und effizient ganze Arbeit und überlässt nichts dem Zufall.
  • Gib mir mein dreibeiniges Pferd wieder: Er brüstet sich nicht mit seinem Sieg, sondern bleibt bescheiden und hält sich weiter verdeckt. Er widersteht der Versuchung, Applaus zu ernten und nimmt in Kauf, verlacht zu werden. Er weiss, dass es nicht um ihn geht, sondern dass er im Kontext des Grösseren steht. Darum wartet er geduldig, bis das Schicksal selber ihm seinen weiteren Weg bahnen wird.
  • Die Königstochter erkundigte sich bei dem Gärtner: Sie ahnt etwas.
  • ‹Ich habe das Beste getan und ohne mich wäre es schlecht gegangen: Er bleibt ehrlich und bewahrt seine Würde.

 

Zurück zu:
Der Eisenhans, Sieg über den Feind


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Top

Newsletter Abonnieren

We respect your email privacy

Newsletter abonnieren

You have successfully subscribed to the newsletter

There was an error while trying to send your request. Please try again.

Goldspur will use the information you provide on this form to be in touch with you and to provide updates and marketing.